• Home

Maitour 2018

Hallo zusammen,

am 30.05.2018 findet wieder das Sommerfest des Hegering Metelen statt. Eingeladen sind alle Mitgliedern mit Ihren Partnern. Das Organisationsteam um Thomas Feldhues, Christof Kippelt und Nico Kastner hat einen tollen Abend organisiert. Anmeldungen bitte über die Whats App Gruppe oder beim Hegeringsleiter Mark Langhorst, unter 0171-9363068 bis zum 23.05.2018. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Gruß

Das Orga Team

Jagd Galerie

Hallo zusammen!

Wie in jedem Jahr gibt es wieder die Jagdgalerie im Fotoalbum des Hegering. Wir freuen uns über jedes jagdliche Foto oder jagdliche Impressionen aus den Revieren. Viele Fotos haben uns schon wieder erreicht und stehen online. Die Fotos können per What´s App an Thorsten Ewering (0175-9669469) geschickt werden oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auch eure Einsendungen. Die Jagdgalerie kann nur eingesehen werden, wenn man sich vorher eingeloggt hat. Wem die Zugangsdaten fehlen, bitte kurz melden. Allen Mitgliedern wünschen wir  guten Anlauf und viel Waidmannsheil für das Jagdjahr 2018/19.

Gruß

Der Vorstand 

Von innen nach außen mähen!!!

Erinnerung der Landwirte - Wildtiere schützen!


Mit dem Beginn der Grünlandernte steigt die Gefahr von Ausmähverlusten in der frei lebenden Tierwelt. Egal ob Rehkitz, Rebhuhn, Hase, Brachvogel oder Kiebitz. Der Kreisemäher macht keinen Unterschied. Das Mähen von innen nach außen ist eine der wenigen Möglichkeiten, Mähverluste zu vermeiden. Bei den modernen Hochgeschwindigkeitsmähern bleibt den Wildtieren damit zumindest die kleine Fluchtmöglichkeit durch das noch ungemähte Gras der Pazelle.

Wir bitten alle Landwirte: Mäht von innen nach außen! Sprecht die Revierpächter an. Wildretter sind in jedem Revier vorhanden.

Ebenfalls bitten wir alle Revierpächter des Hegering Metelen: Geht jetzt auf die Landwirte zu und versucht Sie von der Mähmethode zu überzeugen. Kostenlose Flyer und Aufkleber für das Cockpit der Traktoren gibt es beim LJV!


Gruß
Der Vorstand

Heckenpflanzprogramm

Hallo zusammen,

die kalten Tage sind vorbei und das Wetter schickt die ersten Vorboten für den Frühling. Auch für das heimische Niederwild geht so langsam eine lange Durststrecke zu ende. Und so beginnt ab dem 01.04.2018 ein neues Jagdjahr und alle Jäger sind gespannt wie sich in diesem Jahr neue Biotophe entwickeln und den angeschlagenen Niederwildbeständen helfen Ihren Nachwuchs groß zu ziehen. In diesem Sinne möchten wir vom Vorstand auch noch mal auf das Heckenpflanzprogramm durch den Kreis Steinfurt hinweisen. Wer geeignete Flächen zur Verfügung stellen kann und möchte, darf sich dazu sehr gerne beim ersten Vorsitzenden Mark Langhorst zurück melden. In Zusammenarbeit mit dem Heckenbeauftrageten des Kreises versucht der Hegering so neue wertvolle Biotophe zu schaffen. Es gibt sehr interessante Fördermöglichkeiten. Je mehr je besser. Denn wenn das Schule macht, können wir dem Niederwild nicht nur durch die scharfe Prädatorenbejagung helfen. Meldungen und Informationen beim Hegeringsleiter unter 0173-5445674.

Gruß

Der Vorstand