Übungstermine fürs jagdliche Schießen

 

Trainingstage im Jagdlichen Schießen werden hier auf der Homepage und in der Tagespresse rechtzeitig bekannt gegeben. Hierzu sind alle Mitglieder des Hegering Metelen herzlich eingeladen. Auch wenn die Jagdsaison erst wieder im Oktober beginnt, ist es immer wieder wichtig den Umgang mit der Waffe zu üben.

Ab dem 05.04.2018 besteht jeden Donnerstag, in der Zeit von 16:00 Uhr - 19:00 Uhr, die Möglichkeit ein freies Flintentraining auf dem Schießstand Coesfeld Flamschen zu absolvieren. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich. Sicherlich macht es in einer kleinen Gruppe noch mehr Spaß. Sprecht euch dazu doch einfach über die Whats App Gruppe des Hegering ab, oder meldet euch bei unserem Schießobmann Jürgen Enning (0173-4793072)

Zusätzlich besteht jeden Freitag und jeden Samstag in der Zeit von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr auch die Möglichkeit auf dem Tontaubenstand Rothenberge zu trainieren. Ansprechpartner ist Christian Lanwert / Tel.0170-2348158. Bitte vorher anrufen, ob der Stand besetzt ist.

zusätzliche Schießtermine:

24.04.2019 ab 17:00 Uhr / Büchse schießen auf dem Schießstand Coesfeld Flamschen. Dort besteht auch die Möglichkeit die Büchse für die Bockjagd Probe zu schießen und einen Schießnachweis für Drückjagden abzulegen.

Kreismeisterschaften der KJS Stienfurt-Tecklenburg im "Jagdlichen Schießen" auf dem Schießstand Schale, (Hopsten). Wer in der Mannschaft mitschießen möchte, meldet sich bitte beim Schießobmann.

06.09.2019 ab 14:00 Uhr / Freies Flintentraining auf dem auf dem Schießstand Schale, (Hopsten). An dem Tag ist für den Hegering der Stand bis 19 Uhr reserviert. Anschließend gemütlicher Ausklang.

                     

Ansprechpartner:

Schießobmann

Jüregn Enning
Danzigerstr. 8
48629 Metelen

0173-4793072